Interreligiöse Exkursion

Studierende des Übungsfaches „Religionspädagogik“ mit Edith Battel, der Leiterin des Yun Hwa Dharma Sah

Am Buß- und Bettag waren zehn Studierende einen ganzen Tag lang  in Würzburg unterwegs zu anderen Religionsgemeinschaften. Gemeinsam mit Herrn Wildfeuer besuchten sie im Rahmen ihres Übungsfaches zur Religionspädagogik das jüdische Zentrum „Shalom Europa“, die Ditib – Moschee sowie das Yun Hwa Dharma Sah des sozialen Buddhismus in der Friedensstraße. Neben intensiven Gesprächen mit Vertretern der Religionsgemeinschaften nutzten sie auch die Gelegenheit zur Teilnahme an einem islamischen Gebet und einer Meditation im Dharma – Raum des buddhistischen Zentrums. Die zahlreichen Eindrücke werden sicher noch lange in allen Beteiligten nachwirken.