Spende für die Station Regenbogen

Eine Spende in Höhe von 600,- € überreichten zwei angehende Erzieherinnen unserer Fachakademie an die Vertreterin der Elterninitiative für leukämie- und tumorkranke Kinder Würzburg e.V. Frau Denise Lampert.

Das Geld soll für Spiel- und Bastelmaterial für die Stationen Leuchtturm und Schatzinsel verwendet werden.

Im Bild (von links): Marie Waclaw (angehende Erzieherin, FakS Schweinfurt, Denise Lampert (Vertreterin der Elterninitiative) und Celine Meusert (angehende Erzieherin, FakS Schweinfurt).