Willkommen bei der Fachakademie

Herzlich willkommen auf den Seiten der Johann-Hinrich-Wichern Fachakademie für Sozialpädagogik in Schweinfurt. Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Wir sind eine staatlich anerkannte Fachakademie in Trägerschaft der Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Schweinfurt. Bei uns können Sie sich als staatlich geprüfte Kinderpflegerin und Kinderpfleger, als staatlich anerkannte Erzieherin und Erzieher ausbilden lassen.

Ich als Quereinsteigerin wurde vom ersten Tag an sehr herzlich aufgenommen. Die Atmosphäre, die netten Studierenden und Dozenten halfen mir, mich schnell einzugewöhnen und mich wohl zu fühlen.
Kristina Ross

Wir orientieren uns am christlichen Menschenbild, an sozialer Verantwortung und an den Herausforderungen und Fragen der Zeit. Wir gestalten unsere Arbeit im Spielraum evangelischer Freiheit. Wir nehmen Studierende, die unsere Werte anerkennen, unabhängig von ihrer konfessionellen Zugehörigkeit auf.

Aktuelles

Sommerfest

Donnerstag, 25. Juli 2019

Wir laden herzlich zu unserem Sommerfest am Donnerstag, 25. Juli 2019 ab 18:30 Uhr ein.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Außenbereich unserer Fachakademie statt.

OptiPrax und B.A. Sozialpädagogik und Management

An unserer Fachakademie wird im kommenden Studienjahr 2019/2020 für Fach-/Abi-turienten mit Nachweis eines sechswöchigen Praktikums in einer sozialpädagogischen Einrichtung, ein Ausbildungskurs nach dem Ausbildungsmodell »OptiPrax« angeboten.

Die Vorteile dieses Modells liegen auf der Hand:

  • Die Ausbildung verkürzt sich auf drei Jahre
  • Theorie und Praxis werden parallel unterrichtet
  • Die Vergütung ist attraktiv und orientiert sich an Ausbildungsverhältnissen im öffentlichen Dienst

Mehr Informationen zu »OptiPrax«.

Unser Zusatzangebot

OptiPrax Studierende haben die Möglichkeit ausbildungsbegleitend (=integriert) ein Fernstudium »B.A. Sozialpädagogik & Management« zu absolvieren.

Das bedeutet: Studieninhalte und Leistungsnachweise, die im Rahmen der OptiPrax-Ausbildung erworben werden, werden durch die Hochschule voll anerkannt. Die Studierenden absolvieren nach der Ausbildung noch das vierte Kompetenzfeld: Managementkompetenz berufsbegleitend im Rahmen eines Fernstudiums und können dann ihre Bachelorarbeit und das Kolloquium ablegen.

 

Partnerschaft mit schools500reformation

schools500reformation ist ein internationales Projekt zur Vernetzung evangelischer Schulen weltweit. Jede protestantische Schule kann mitmachen und sich registrieren. Einrichtungen aus Wissenschaft und Schulwesen (z.B. Lehrerausbildungsstätten, Schulbünde und Schulstiftungen) können sich als Unterstützer beteiligen.

mehr …